Rechtsanwaltskanzlei Seniorenrecht Fürth

Ihre Anwälte für

Seniorenrecht

Schwerbehindertenrecht

Sind Sie schwerbehindert und möchten Sie den Grad der Behinderung überprüfen oder höher setzen lassen, dann unterstützt Sie dabei unser Fachanwalt für Sozialrecht, Herr Rechtsanwalt Roland Tilch.

Sind Sie schwerbehindert und Arbeitnehmer und sollen gekündigt werden, so besteht für Sie ein besonderer Kündigungsschutz. Die Schwerbehinderung muss bei Zugang der Kündigung jedoch bereits anerkannt oder der Antrag auf einen Schwerbehindertenausweis oder auf Gleichstellung mindestens drei Wochen vor Zugang der Kündigung gestellt worden sein. Liegt dies vor, dann ist eine Kündigung durch den Arbeitgeber nur wirksam, wenn dieser vorher die Zustimmung des Integrationsamtes erhalten hat. Ist ein Betriebsrat vorhanden, so muss er angehört werden.

Wenn Sie mehr zum Thema Schwerbehindertenrecht erfahren möchten, wenden Sie sich an einen unserer erfahrenen Anwälte.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus Mehr Informationen Datenschutzerklärung.

EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk